Unser Tinnumer Dorfverein

Jörg Steen Petersen
Vorsitzender
Email
Susanne Glindmeier
2. Vorsitzende
Email
Heiko Jessen
Beisitzer
Susanne Clausen
Beisitzerin
Michael Künzel
Beisitzer
Manfred Krause Pohl
Kassenwart
Katja Dejori
Schriftführerin
Email
Voriger
Nächster

Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere im Bezug zum Ortsteil Tinnum der Gemeinde Sylt. Wir setzen uns unter anderem ein für:

  • Durchführung von Veranstaltungen mit Künstlern
  • Durchführung von Lesungen mit Schriftstellern
  • Durchführung von wechselnden Kunstausstellungen
  • Förderung (anderer) örtlicher Vereine und der Dorfgemeinschaft
  • Förderung des Heimatgedankens und des traditionellen Brauchtums
  • Durchführung sonstiger kultureller sowie Kinder- und Jugendveranstaltungen

Wir verfolgen ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts Steuerbegünstigter Zwecke der Abgabenverordnung. Wir sind als Verein selbstlos tätig und verfolgen nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Unsere Vereinschronik

2013 – Gründung

Vor einigen Jahren entschieden sich die heutigen Vorsitzenden unseres Verein, Tinnumer Dorfverein eV ins Leben zu rufen, um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, Hilfe in der Not anbieten zu können. Die Gemeinschaft entwickelte sich zu einem festen Bestandteil im Leben unserer schnell gewonnenen Mitglieder!

2020 – Jörg Steen Petersen neuer Vorsitzender

Auf der Jahreshauptversammlung am 9. Juli 2020 Stand mit der Wahl des Vorsitzenden der geplante Führungswechsel bei den Tinnumern an. Sigfried Engel, der als Bindeglied zwischen Tinnumer Feuerwehr, Ortsbeirat und Dorfverein seit Jahren Dreh- und Angelpunkt im Tinnumer Vereinsleben war und auch bleibt, wollte seine Aufgaben dennoch etwas anders verteilen und gab seinen Posten als Erster Vorsitzender ab an Jörn Steen Petersen, der von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt wurde. Dennoch bleibt der scheidende Vorsitzende dem Verein Erhalten und löst – ebenfalls mit einstimmigem Votum – Michael Jung als neuer Beisitzer ab. Neben ihm bleibt Heiko Jessen in der kommenden Legislaturperiode zweiter Beisitzer.